• header001.jpg
  • header002.jpg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Alles wird anders: altes Wissen, alte Daten, alte Lösungen und alte Fehler passen nicht zur neuen Zeit. Dinge, die uns vertraut sind, müssen wir hinterfragen und konsequent neu denken.

Sollen unsere Kinder es mal besser haben - oder meinen wir nur uns selber?

Suffizienz und Resilienz statt grenzenloses Verbrauchen der Zukunft, denn sie gehört den Kindern. Nächstenliebe reicht nicht mehr: "Übernächstenliebe" heißt der Weg aus dem Desaster.

Wir alle haben die Wahl, weniger falsch zu machen

NICHTS WISSEN    
  KEIN GEWISSEN  
    NICHTS GEWUSST...

Machs anders - mach mit - hab Mut als positiver Störer!

Vielleicht findest du hier bemerkenswerte Aspekte gegen die Sorglosigkeit. Wir würden uns freuen, wenn du die laufenden Beiträge mit Freunden teilst.

www.machsanders.eu

Dezember 2021

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

25. September 2022

Veranstaltungshinweis

Vortrag und Diskussion zur E-Mobilität

Havixbeck, Café Arte im Sandsteinmuseum

Mittwoch, 28. September 2022 um 19:00 Uhr

Referent: Hans Hoffmeister

 

E-UP! Familie Hoffmeister

 

machsanders.eu

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 17. September 2022

Naturerlebnisgarten

Pardon, die monatlichen Beiträge im Gartentagebuch "Naturerlebnisgarten“ fallen vorübergehend aus.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 06, September 2022

Vorsorge

Black-out: was habe ich – was brauche ich – was geht noch? Fünf Modelle zur Eigenstrom–Notversorgung – auch in der gemieteten Etagenwohnung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ausgabe 27, August 2022

Vorsorge

Kettenreaktion: Erst fällt das Gas aus, kurz darauf der Strom, das Internet und die Logistik für unsere Grundversorgung. Alles nur Spekulation?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 23, Juli 2022

Naturerlebnisgarten

Gartentagebuch für den Monat Juni: Naturgärten haben viele Verehrer und unterschiedlichsten Besucher. Das macht sie so erlebnisreich. 3 Kerzen und doch kein Feuer. Sag mir, wo die Blumen sind!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 16, Juni 2022

Gefahren durch Kahlschlag

Fotostrecke zeigt prognostizierte Kollateralschäden durch die Amprionhochspannungstrasse. Warnungen wurden ignoriert.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 15, Juni 2022

Naturerlebnisgarten

Gartentagebuch für den Monat Mai: Extreme Wetterunterschiede. Wo sind die Schmetterlinge?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 14, Mai 2022

Naturerlebnisgarten

Finger ab? Macht nichts. Wächst neu! Nur wenn die Molche nicht aussterben, haben wir die Möglichkeit etwas von Ihnen zu lernen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 13, April 2022

Fortwährende Umweltzerstörung! Sie möchten das stoppen? Sie haben aber nicht die erforderliche Zeit?

Mach’s anders: geben Sie der Natur ihre Stimme durch eine finanzielle Unterstützung für Klageverfahren. Jeder Euro zählt!

Für einen Besuch im Zoo, ein Freizeitzentrum oder Vergnügungspark zahlen wir selbstverständlich Eintritt. Schließlich muss dort auch alles instand gehalten werden. Gehen wir jedoch in die Natur, den Wald oder einen See, machen wir dort Urlaub, um uns zu erholen, oder etwas zu erleben, kostet das nichts. Vielen Menschen ist dabei auch nicht bewusst, dass uns die Natur zusätzlich Werte bietet, die von existenzieller Bedeutung sind, eine Liste darüber wäre endlos und lang und wiegt schwer!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ausgabe 12, April 2022

Naturerlebnisgarten

Gartentagebuch März 2022: die Menschheit ist stolz auf Innovationen. Aber in Wirklichkeit ist die Natur uns weit voraus, unsere Ideen sind geklaut.